Tipp Kick Turnier 2017

Dieses Jahr hieß es endlich wieder:                                                                                              das Runde, das eigentlich recht eckig ist, muss in das Eckige.

Das Tipp-Kick-Turnier stand an.

Diesmal ohne aufwendige länderspezifische Utensilien, dafür aber mit besonders viel Herzblut.

Angetreten sind 10 Teams, die schnell den Ländern zugelost wurden.

Fast alles war vertreten … Deutschland, Italien, Frankreich, Brasilien, Argentinien … schließlich wurde hier eine Weltmeisterschaft ausgespielt. Und hier tummelte sich echt die Weltelite. 

Aber kommen wir erst einmal zur Vorrunde:

Nachdem sich die Teams warmgespielt hatten, rappelte es Tore am laufenden Band. Diesmal aber mal ganz ruhig, ohne hektisches Hin-und-herschieben des Männchens. Es waren mehr taktisch orientierte Spiele zu sehen, das war sowohl für Spieler als auch Zuschauer und Schiedsrichter sehr schön.

Aus der Vorrunde kamen jeweils die ersten 4 Mannschaften weiter, die dann auch direkt in die Endrundenspiel übergingen.

Nebenbei gab es flüssige und feste Stärkungen, das Wetter spielte extrem gut mit, so dass sich diverse Expertenrunden auch draußen gebildet haben. Zuschauer waren auch dabei, das freut die Organisatoren sehr.

 Nach der Endrunde wurden dann zur Feier des Tages alle Plätze ausgespielt, also das Spiel um Platz 9, 7, und 5, bevor es in die Halbfinals ging.

Aus dem Teilnehmerfeld waren inzwischen schon einige gesetzte Top-Teams ausgeschieden, daher umso erstaunlicher, welche Paarungen sich zum Schluss ergeben haben:

Beim Spiel um Platz 3 haben sich Frank M. (immer bis zur Endrunde dabei) und Ike (ehemaliger Weltmeister und auch Top-Favorit) gegenübergestanden, letztendlich hat Ike den 3. Platz erobert.

 Beim großen Finale (bitte einen Trommelwirbel visualisieren) standen sich Frank S. alias X (auch bereits oft in der Endrunde gewesen) und Heiko (meistens war nach der Vorrunde alles vorbei) gegenüber. Es ging quasi ein ungläubiges Raunen durch die Experten, damit hatte irgendwie so richtig keiner gerechnet.

 Frank S. ging wie geahnt in Führung, auch dieses Endspiel war von Ruhe und Überlegung geprägt, so dass jedem der Ausgang klar war.

Aber dann, mit einem immer noch ruhigen, aber sehr zielgerichteten Endspurt kam es mal wieder anders: Heiko ist Champion 2017.

Und noch vor seiner ausgedehnten Autogrammtournee, mit Buchvorstellungen und so, hat Heiko in einem Interview gesagt:

„Ich freu mich echt wie blöd, da hätt ich ja nie mit gerechnet!“ Ehrliche Worte eines gerührten Weltmeisters.

 Danach wurden Sieger gekürt, der Pokal übergeben, Kisten ausgelobt, halt Business as usual.

 Das Turnier 2017 war wirklich ein sehr entspanntes, schön organsiertes und verwunderliches Event im Jubiläumsjahr des MSV.

Dank an alle Mitwirkenden, BALL HOI und auf die Siegerkisten.

Wir freuen uns auf spätestens 2019.

Auch die örtliche Presse hat natürlich von der WM Kenntnis genommen, guckst du hier:

 

 

 

 

Tipp-Kick WM 2015

Tipp-Kick-WM 2015, Version 8.0

Es war wieder soweit, der König des eckigen Balls wurde wieder ermittelt.

Für 2015 haben sich 17 Mannschaften qualifiziert, aber selbst eine so krumme Zahl konnte die Organisatoren nicht aus der Ruhe bringen. Wie immer wurde alles höchst professionell vorbereitet, die Stadien wurden geputzt, Spielpläne erstellt, Live-Tabellen ausgehängt … wo man hin sah … ganz großer Sport.

Und dann ging es in 2 Gruppen um die Wurst, ja, Bockwürstchen gab es auch.

Natürlich wurde auch gespielt, es gab die Todesgruppe (hier tummelten sich die Weltmeister der letzten Jahre) und eine nicht weniger gefährliche Gruppe.

Wilde Paarungen, kuriose Ergebnisse, drastische Torszenen, volle Spannung, aber immer fair. Kleine Ausschreitungen in der Küche wurden auch sofort wieder beigelegt. Geht ja auch bei dem Anlass nicht anders, weil ja diverse Nationen von weit her gekommen sind. Natürlich in den entsprechenden Nationalverkleidungen, da waren sogar die Ruhr-Nachrichten platt. Die üblichen Verdächtigen wurden wieder für den Pokal hoch gehandelt, während einige Teams sich schon mit der Aufnahme von Mineralstoffen konzentriert befassen konnten. Aber nicht nur bei Vorstandswahlen, nein, auch beim Tipp-Kick kommt es anders als gedacht.

Hier nun die wichtigen Platzierungen, alles andere ist bekanntlich Katzendreck:

Platz 3: Südafrika mit Coach Ralf Ik’ele Gatza

Platz 2: Brasilien mit Coach Ralf Dantinio Hähnel

Platz 1: Australien mit Coach Holger Crocodile Kangoo Hölting

Überschäumende Siegerehrungen mit Pokalübergabe, Weißbierdusche, Flitterregen aus Kanonen … ganz so war es nicht, aber nicht minder schön.

Vielen Dank an alle teilnehmenden Nationen, Helfer und Organisatoren, wir freuen uns schon jetzt auf Version 9.0, hoffentlich in 2016.

Ball hoi (sehr laut und mindestens 3X)

 

Nachfolgend auch der Bericht der Dorstener Zeitung:

tippkick1-2.pdf

tippkick2-1.pdf

Quelle: Dorstener Zeitung

Fotos: Bastian Rosenkranz

Tipp-Kick Weltmeisterschaft 2013

Tipp-Kick Tunier 2012

 

Es war mal wieder so weit, am 06.06. haben wir zum 5. Mal die Tipp-Kick-WM
ausgespielt.
An dem regen Interesse lässt sich erkennen, dass dieses Event gar nicht mehr
vom MSV-Geschehen weg zu denken ist.

Also, wie immer war alles straff und genial durchorganisiert, es lief wie am
Schnürchen.
Einige Titelanwärter hatten schon im Vorfeld Muffensausen und sind erst gar
nicht angetreten (angeblich krank oder Urlaub – da hat man doch kein Verständnis
für, oder?).

Nach aufreibenden Vorrundenspielen und dem Viertelfinale kam dann endlich
die Entscheidung. Und zwar waren direkt beiteiligt:

Als 3. Sieger hat sich Deutschland mit Trainer-Spieler-Manager Jörg
Wickermann erfolgreich gegen Italien mit einem 7:1 Kantersieg durchgesetzt.
Das war übrigens die höchste Tordifferenz im ganzen Tunier!

Nach einem äußerst dramatischen auf-Messers-Schneide-am-seidenen-
Faden-und-nix-für-schwache-Nerven-Endspiel kam auf Platz 2:
Portugal mit Starensemble Holginio Höltingaldo in Personalunion.

Und, ich sag’s ja immer, Qualität setzt sich durch:
als Turniersieger hat sich Mexiko auf den Thron gesetzt.
Aber das liegt dann wohl auch am erfolgverwöhntesten 11er-Pack dieser
Meisterschaft … Volker Heinrichs!!!
Und Volker ist bereits zum 3. Mal Weltmeister geworden. Das hat zur Folge,
dass er den wirklich hässlichsten aller Pokale jetzt für immer ganz alleine behalten
darf.

Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern, es war wie immer ein gelungener
Abend und wir versprechen für das nächste Turnier einen wirklich schönen Pokal.

In diesem Sinne
3 x BALL HOI

Tipp-Kicktunier 2011

Tipp-Kicktunier 2010

glucksfee

Unsere Glücksfee

die Angst vorm Elfer

Elfer-Kick

Gruppenbild ohne Dame

Die ganze Truppe

 

Wie schon im letzten Jahr, gab es auch diesmal wieder ein Turnier auf dem Tipp-Kickfeld .

Viele Vereinsmitglieder trafen sich in unserem Jugendheim um einen geselligen Abend zu verbringen.

Nach der Auslosung durch unsere Glücksfee, ging es auch schnell zur Sache.

Mit großer Konzentration ging es in die Zweikämpfe.

Am Ende des Abends stange Robert – Jürgen  im kleine Finale.

Das Finale spielten: Ralf – Frank

 

Endergebnis:

1. Platz: Ralf

2. Platz: Frank

3. Platz: Robert

4. Platz: Jürgen

Tip-Kick-Turnier 2009